Du möchtest die Verbindung zu deinem Tier vertiefen? Du hast vielleicht schon von der Tellington-TTouch-Methode gehört, weißt aber nicht genau was das ist? Dein Hund reagiert reaktiv auf andere Menschen oder Hunde? Kommt schwer zur Ruhe oder hat Spannungen im Körper? Dann bist du bei dieser Methode genau richtig. Das gewaltfreie Tellington-TTouch-Training hilft dir, die Bindung zu deinem Partner auf vier Pfoten zu stärken und dem Tier in Balance zu kommen. In Workshops kannst du den Einstieg in die Tellington-TTouch-Methode finden. Gerne biete ich individuelle Workshops für dich und dein Tier an.

Tellington TTouch ist eine besondere Form der Berührung und erzielt mit kleinen Veränderungen große Wirkung. Die Methode basiert auf verschiedenen kreisförmigen und streichenden Berührungen, einem Lernparcours über verschiedene Hindernisse und dem Einsatz von Körperbandagen. Der Gedanke dahinter: Change the body, change the mind. Sprich, wenn wir den Körper in Balance bringen, ändert sich auch der Gemütszustand deines Tieres. Das Ziel ist eine klare Kommunikation zwischen Tier und Mensch. Der Fokus liegt auf dem Tier in seiner Ganzheit. Es geht um die Bindung, um artgerechtes Tiertraining, um Verstehen und auch um Gesundheitsförderung.

Diese Methode arbeitet auf Zellebene: So lassen sich tiefsitzende Ängste und Traumen lösen. Dadurch ist sie auf einzigarte Weise für Hunde mit besonderen Bedürfnissen geeignet, die oft einfach als Problemhunde abgestempelt werden.

TTouch für TTouch die Beziehung zu deinem Tier verändern

Kommunikation, Liebe und Vertrauen: die Basis für eine Beziehung in der man sich auf den Partner verlassen kann ob Mensch oder Tier. Körperarbeit für dein Tier und gewaltloses Tiertraining, es gilt das Potenzial zu erkennen und positives Verhalten zu fördern. Gewinne mit Tellington TTouch ein besonderes Verständnis für dein Tier: Du kannst mit Herz und Händen achtsam auf dein Tier einwirken. So schaffst du innigeres Vertrauen, findest zu einer harmonischeren Beziehung und kannst auch unerwünschtes Verhalten ändern.

Die Methode kommt ursprünglich aus der Arbeit mit Pferden: Begründerin Linda Tellington Jones hatte schon früh Körperarbeit am Pferd und die Feldenkrais-Arbeit für sich entdeckt. Und sehr bald zeigt sich welche Pionierarbeit Linda geleistet hatte – heute werden die Techniken quer über das Tierreich angewendet, und mit TTouch4You ist sie auch in der Körperarbeit für Menschen angekommen.

Workshop

Interesse an einem Workshop? Sieh dich doch unter Workshops um.

Ich habe keinen eigenen Hundeplatz und biete derzeit aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation keine Termine. Möglichen wären 2-Stunden-Workshops, bei denen ich auf ganz spezifische Themen eingehe wie

  • Entspannung für dich & deinen Hund
  • Antistress & Relax
  • Wie kann ich meinen älteren Hund unterstützen,
  • Arbeiten mit der Balance-Leine, und vieles mehr.

Oder auch ein wenig detaillierter mit einem Halbtages- oder Tages-Workshop. Bei Interesse kontaktiere mich für deinen individuell gestalteten Workshop.

Linda Tellington Jones

Tellington-Verein Österreich