Nicole Assmann

Mein Lebensweg

Tiere, Natur, Kommunikation… Themen, die mein Leben prägen

Aufgewachsen zwischen drei Nationen, hat mich meine Jugend zwischen Österreich, Deutschland und den USA stark geprägt und mir einen offenen, optimistischen (Aus-)Blick auf die Welt geschenkt. Früh von Pferden fasziniert, hatte ich den Wunsch reiten zu lernen, erfüllen können. Als wichtigen Impulsgeber auf meinem Lebensweg tritt Jahre später Kismet in mein Leben und mit ihm entdecke ich die Kommunikation des Natural Horsemanship  – den „natürlichen“ Umgang mit dem Pferd. Kismet hat mich auf den Weg der gewaltfreien Kommunikation geführt. Drei Monate auf einer Ranch in Missouri bei einem so-genannten Pferdeflüsterer, bei der Arbeit mit Rindern und dem sanften Einführen der Jungpferde in ihr Leben als Reitpferd und Partner sind hier eine wertvolle und lehrreiche Station.

Nach Kismets Tod sollte ein stark traumatisierter grauer Schäferhund aus dem Tierschutz mich weiter auf meinem Weg begleiten. Auch hier wieder auf der Suche, fand mich die Tellington TTouch-Arbeit. Gemeinsam mit meinem Mann, der viel Verständnis für meine Leidenschaften aufbringt, haben wir Bako zurück ins Leben führen können – aus einem verängstigten, panischen Tier ist ein vertrauensvoller Hund geworden, der inzwischen auch neugierig auf Fremde zugehen kann.

Wie spielt Shiatsu hier hinein? Shiatsu ist eine achtsame Form der zwischenmenschlichen Kommunikation und Körperarbeit. In meinem Beruf, zuerst, als Übersetzerin – Kommunikation – war mir immer das reine Sitzen am Schreibtisch zu wenig. Und jetzt im Büroalltag als Assistentin geht es zwischendurch ganz schön hektisch zu. Mit Shiatsu habe ich einen schönen Ausgleich gefunden. Es ist der intensive Austausch mit den Klienten, sowie der Fokus und gleichzeitig sich ganz auf die Situation einlassen, der mich erdet und auch immer ein Stück weit zu mir zurück bringt und die Sinne schärft. Es zählt nur der Augenblick.

Shiatsu-Ausbildung und Fortbildungen

3-jähriges Shiatsu-Studium an der Shiatsu Schule Süd, Graz

– Abschluss zur Dipl. Shiatsu Praktikerin (Juni 2011)

– Diplom des Österreichischen Dachverbandes für Shiatsu

Vertiefungen, Fortbildungen:

  • Shin So Shiatsu Modul 1, Die Kunst der Diagnose, Tetsuro Saito (2016)
  • Narbenentstörung, mit Ingolf Tobias (2015)
  • Shiatsu in seelischen Krisen, mit Winfried Rappenecker (2012)
  • Stressrelease und Schutztechniken, mit Burgi Sedlak (2011)

Tier-bezogene Ausbildungen

3-jährige Ausbildung zum TTouch Practitioner für Hunde und Kleintiere  nach Linda Tellington Jones; Tellington TTouch-Verein Österreich

– Abschluss zum TTouch Practitioner für Hunde und Kleintiere P1  (2014)

Vertiefungen, Fortbildungen:

  • Kurs-Assistenz mit Robyn Hood in der Tellington-TTouch Ausbildungsgruppe Hunde und Kleintiere, bei Bibi Degn in Deutschland
  • Trainingsaufenthalte bei Gabi Maue, Tellington TTouch Practitioner P3, Deutschland
  • Animal Training Seminar, mit Kathy Sdao (2013)
  • Shiatsu für Tiere, mit Kathrin Wohlfahrter (2012)
  • NHS-Kurs „Denke wie ein Pferd“, mit Florian Oberparleitner (2011)
  • NHS-Kurs für Fortgeschrittene, mit Sepp Mittmannsgruber (2011)
  • 3-monatiges Praktikum auf Flying H Ranch in Missouri, USA; NHS, Jungpferde-Ausbildung, Rinderarbeit, mit Cecil Huff (2010)
  • Hufschneidekurs, mit Hörbi Mende, Hoof-Care Österreich (2009)
  • Fütterungsseminar für Pferde, mit Gabi Mende (2009)
  • Erste Hilfe fürs Pferd, mit Silvia Peters (2008)
  • Sattel-Seminar, mit Michaela und Toni Mayerhofer, California Ranch Western Saddlery
  • Seminar Akupunktmassage nach Penzel am Pferd, mit Barbara Putzi (2006)
  • 4 Hoofs 5 Elements 1 und 2, mit Carola Lind, Complete Balance Center Sweden (2005)
  • Tierkommunikation Level 1, mit Carola Lind (2005)