Shiatsu. Aktivieren. Entspannen. In Balance.

Ständige Termine, Leistungsdruck, sitzende Tätigkeiten? Stress kann Körper und Seele beeinflussen und sogar krank machen. Shiatsu hilft bei körperlichen Beschwerden und unterstützt dich dabei, dein inneres Gleichgewicht (wieder)zu finden.

Shiatsu ist eine eigenständige Form der Körperarbeit, basierend auf Jahrtausende alten, fernöstlichen Traditionen. Aus diesen Traditionen entstammt auch die Akupunktur sowie die Lehre der 5 Elemente der Traditionell Chinesischen Medizin. Es geht immer um das freie Fließen der Energie in unserem Körper. Der Gedanke dahinter ist, wenn diese Energie  – das Ki – durch Stress, falsche Ernährung, gleiche Bewegungsmuster oder Fehlhaltungen und wenig Bewegung nicht frei fließen kann, entstehen Blockaden. Shiatsu unterstützt durch das Arbeiten mit Daumendruck, Fingern oder Handballen, mit Rotationen und sanften Dehnungen entlang der Körper-Energieleitbahnen, Meridiane genannt – so wird Ki wieder zum Fließen gebracht. Diese Techniken aktivieren Selbstheilungskräfte, stärken das Immunsystem und lindern Beschwerden. Sie geben dem Körper die Möglichkeit, in eine harmonische Balance zu finden. Ein ausgeglichener Energiefluss unterstützt dabei, dich freier und entspannter zu fühlen. Entdecke dein Potenzial, gewinne ein neues Körpergefühl und finde zu einer entspannten Selbstwahrnehmung. Sei wer du bist. Lebe in Balance.

Shiatsu unterstützt bei…

  • Du fühlst dich gestresst, erschöpft, kannst nicht schlafen – Shiatsu hilft dir zur Ruhe zu kommen.
  • Der Nacken zwickt, verspannte Schultern, Rückenschmerzen – Shiatsu lindert Beschwerden
  • Kopfschmerzen, Migräne – Shiatsu unterstützt dabei, die Energien auszugleichen
  • Menstruationsbeschwerden, Krämpfe, starke Blutungen – Shiatsu hilft die Energie ins Gleichgewicht zu bringen
  • Nach Operationen – Shiatsu unterstützt in der Regeneration als Begleitung zur medizinischen Behandlung

Oder du willst dir einfach etwas Gutes tun und eine Einheit zur Entspannung gönnen? Jeder Mensch ist anders und jeder Mensch ist einzigartig. Ich unterstütze dich bei deinen Anliegen. Bei mir bist du in guten Händen.

Wie sieht eine Shiatsu-Einheit aus?

Shiatsu wird auf dem Boden auf einer speziellen Matte in entspannter Atmosphäre ausgeübt. Die Behandlung erfolgt voll bekleidet, Klienten tragen idealerweise bequeme, lockere Kleidung. Wir gehen gemeinsam dein Anliegen durch – so ist jede Einheit ganz individuell auf dich angepasst. Eine Shiatsu-Einheit dauert etwa 60 Minuten, auf Wunsch auch 90 Minuten. Das ist Zeit nur für dich: Während einer Behandlung stehst du im Mittelpunkt.

Vor der Einheit?

Bitte trage in der Einheit bequeme, lockere Kleidung. Du kannst dich gerne in der Praxis umziehen. Wird dir leicht kalt, dann nimm eventuell auch warme Socken mit. Für ein entspanntes Erlebnis, plane vor und nach der Einheit etwas Zeit ein, damit du nicht zum nächsten Termin hasten musst. Ein voller Bauch kann sich bei Shiatsu nicht gut entspannen, warte daher mit dem Essen bis nach der Einheit. Was heißt das? Das heißt, du solltest etwa 1 Stunde vorher keine große Mahlzeit zu dir nehmen (Wir reden hier von Schweinsbraten, Steak oder Burger-Menü. Eine Banane geht immer 😉)

Ich freue mich auf dich.

Hinweis: Shiatsu ersetzt nicht die Diagnose und Behandlung durch einen Arzt deines Vertrauens.